April-Wetter


Pusteblumen - Sulzbachtalaue in Dudweiler

Pusteblumen - Sulzbachtalaue in Dudweiler

April – 2010 – Wetter – April-Wetter – Aprilwetter – Frühlingsfest – Dudweiler – Sulzbachtalaue – Sulzbach – Pusteblumen – Löwenzahn – Hahnenfuß – Wiesenblumen – Wildpflanzen – Artenvielfalt – Natur – Naturfotografie


April-Wetter im Saarland

Über das Winter-Wetter im Saarland 2010 habe ich ja ausführlich berichtet. Die Bilanz lautete: Extrem nass, extrem dunkel und trüb, und sehr kalt, aber gottseidank nicht extrem kalt.

Der März war immer noch kalt, aber er brachte viel Sonne und helle Tage.

Auch der April war insgesamt gesehen ausgesprochen sonnig. Kurz vor dem Frühlingsfest war es mal sehr nass und kühl, aber pünktlich zum Frühlingsfest hat sich wieder sonniges Wetter eingestellt und bis zum Monatsende ist es dann sonnig geblieben. Die letzte April-Woche bescherte sogar zwei, drei Tage mit frühsommerlichen Temperaturen. Alles in allem kann in diesem Jahr von typischem April-Wetter keine Rede sein. Ich kann leider nicht auf offizielle wetterstatistische Daten zurückgreifen – mein Eindruck ist: der April 2010 war überdurchschnittlich sonnig, er war aber leider etwas zu kühl und er brachte deutlich weniger Regen als üblich.

Das überwiegend schöne Wetter habe ich ausgiebig zum Fotografieren genutzt. Eine kleine Auswahl findet sich auf den folgenden Blogs:
Blumenfotos
Wiesenblumen
Schmetterlinge
Schmetterlingsfotos
Fotoblog
Wer sich an Naturschönheit im Kleinen erfreuen möchte, ist herzlich zum Blog-Stöbern eingeladen. Die Fotos entstanden überwiegend auf der Sulzbachtalaue. Dort ist zurzeit die Zahl der wildwachsenden Wiesenpflanzen am größten und dort waren im April auch verschiedene Schmetterlingsarten anzutreffen.

Das heutige Foto entstand ebenfalls auf der Sulzbachtalaue, und zwar am 29. April 2010. Auf der rechten Uferböschung (westliches Ufer; Sonne bereits am Morgen) befindet sich der Löwenzahn bereits im Pusteblumen-Stadium, auf der linken Uferböschung (östliches Ufer; Sonne erst ab der Mittagszeit) zeigt sich der Löwenzahn hingegen noch mit strahlend gelben Blüten. Auf der deutlich weiter fortgeschrittenen Westseite übernimmt nun der Hahnenfuß das Regiment und er ist es, der auf dieser Seite die gelben Farbtupfer setzt.

***

***

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dudweiler, Frühling, Natur, Sulzbachtalaue, Wetter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu April-Wetter

  1. Pingback: April-Wetter im Mai « Herbstgedicht

  2. Pingback: Kleiner Kohlweißling « Schmetterlingsfotos

  3. Pingback: Goldener Oktober « Herbstgedicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.